Regranulierung - News bei Plastech

BASF erzeugt erstmals Produkte

BASF geht mit dem Projekt "ChemCycling" neue Wege in der Verwertung von Kunststoffabfällen. Chemisches Recycling ermöglicht das Wiederverwerten von derzeit nicht recycelten Kunststoffabfällen, wie gemischten oder verunreinigten Kunststoffen.

Sabic unterzeichnet Absichtserklärung

Sabic hat heute die Unterzeichnung einer Absichtserklärung mit der in Großbritannien ansässigen Plastic Energy Ltd. bekanntgegeben, einem Pionier im Bereich des chemischen Recyclings.

Ingka Group übernimmt Minderheitsbeteiligung

Next Generation Group setzt Wachstum in der Technologie für das Kunststoffrecycling fort - Ingka Group investiert mit der 24% Minderheitsbeteiligung in die Zukunft.


Internationales Publikum bei

117 internationale Vertreter aus der Kunststoffindustrie fanden sich bei Next Generation Recyclingmaschinen in Feldkirchen an der Donau ein, um die Liquide State Polycondensation, eine neue Methode des PET-Recyclings live zu erleben.

Schnell und präzise zu reinstem

Röntgen­sortierung für ein außerordentlich reines Granulat. Auf der kommenden Fakuma 2018 wird die Firma Minger ihre neue Inspektions-, Analyse- und Sortieranlage zur Schau stellen, die es möglich macht, 100-Prozentige Reinheit bei Kunststoffgranulat zu erreichen.

Vier neue Unterwasser-Stranggranuliersysteme

Die ips Intelligent Pelletizing Solutions GmbH & Co. KG in Niedernberg liefert im August vier Unterwasser-Stranggranulieranlagen des Typs HJCH9 mit einer Arbeitsbreite von 900 mm an einen deutschen Kunden aus.

EU-Initiative fordert verbindliche

Freiwillige Hersteller-Selbstverpflichtungen mit der Erklärung, künftig mehr Rezyklate in Kunststoffverpackungen und -produkten einsetzen zu wollen, reichen in einem wettbewerbsorientierten Markt nicht aus, um die ambitionierten EU-Kunststoffrecyclingziele nachhaltig zu stützen.

Branchentreffpunkt Erema Discovery

Über 1.000 Teilnehmer folgten der Einladung von Erema zu den Discovery Days 2018. Namhafte Unternehmen der Kunststoffbranche wie Borealis, Engel, Greiner, Haidlmair oder Henkel boten den Teilnehmern Einblicke in ihre Vorstellung eines nachhaltigen Umgangs mit Kunststoff.

Filmreportagen