Verpackungen
Aktuelles

Digitalisierung als Nachhaltigkeitstool

Digitalisierung als Nachhaltigkeitstool

Nachhaltigkeit und Digitalisierung sind die beiden bestimmenden Themen in der Verpackungs- und Logistikbranche. Aber was passiert, wenn die Gamechanger miteinander kombiniert werden?

Kosmetikverpackungen ohne Mikroplastik-Rückstände

Kosmetikverpackungen ohne Mikroplastik-Rückstände

Sulapac hat eine bahnbrechende Innovation vorgestellt. Produkte auf Wasserbasis können künftig mit einem neuen biobasierten Sulapac-Barrierematerial verpackt werden, das nach dem biologischen Abbau kein bleibendes Mikroplastik hinterlässt.

Alpla UK setzt auf regionales PET-Rezyklat

Alpla UK setzt auf regionales PET-Rezyklat

Alpla UK, ein Tochterunternehmen der Alpla Group, eines der führenden Unternehmen für Kunststoffverpackungen, kooperiert zukünftig mit dem britischen Abfallwirtschaftsunternehmen Biffa. Durch die Zusammenarbeit erhöht Alpla den Anteil an britischem Rezyklat bei der Herstellung von Verpackungen für Homecare-Produkte im Vereinigten Königreich.

Neue Kreislaufverpackungslösungen für den BIO-Molkereisektor

Neue Kreislaufverpackungslösungen für den BIO-Molkereisektor

Das spanische multinationale Unternehmen Repsol hat eine Vereinbarung mit dem international führenden Unternehmen im Bereich der starren Kunststoffverpackungen, der Jokey Group, und dem spanischen Bio-Molkereiunternehmen Cantero de Letur getroffen.

drinktec wird in den September 2022 verschoben

drinktec wird in den September 2022 verschoben

Gemeinsam mit dem Fachbeirat der drinktec hat heute die Messe München beschlossen, die Weltleitmesse für die Getränke- und Liquid-Food-Industrie in den Herbst 2022 zu verschieben. Neuer Termin ist der 12. bis 16. September 2022.

Filmreportagen