Chemische Rohstoffe - News bei Plastech

Für noch mehr Metallersatz: Ein T für 1000 Ideen

Nach Ultramid Advanced N stellt die BASF erstmals auf der Fakuma ein weiteres Polyphthalamid (PPA) vor: Ultramid Advanced T1000 - eine neue Gruppe von Compounds auf Basis von Polyamid 6T/6I.

Workaround, Albis Plastic und BASF optimieren smarten Handschuh für die Industrie

In enger Kooperation haben die Workaround GmbH, die Albis Plastic GmbH und BASF eine wichtige Komponente des smarten Handschuhs ProGlove überarbeitet.

Velox präsentiert neue Welt von leistungsstarken, plastischen Rohstoffen

Die Velox GmbH, Lösungsanbieter für die Kunststoff-, Verbund-, Additiv-, Gummi-, Farben- und Lackindustrie, präsentiert auf der diesjährigen Fakuma in Friedrichshafen ihre neuesten Produkte.


Hochleistungskunststoffe, Compound-Lösungen und Master-Batches von Albis auf der Fakuma 2018

Die Albis Plastic GmbH präsentiert ihr Portfolio an Hochleistungskunststoffen, Compound-Lösungen und Master-Batches auf der Fakuma 2018.

Clariant kündigte eine aktualisierte Strategie an

Clariant kündigte heute eine aktualisierte Strategie und einen aktualisierten Finanzausblick sowie die Unterzeichnung einer Absichtserklärung mit Sabic über eine bedeutende Möglichkeit der Zusammenarbeit zwischen beiden Unternehmen im Bereich High Performance Materials an.

Innovativer Schaumstoff für dünne und leichte Instrumententafeln

Eine neue Serie an Systemen der Produktgruppe Elastoflex E ermöglicht nun deutliche Gewichtsreduzierungen und Schaumdichten um 120g/L, ohne dabei auf die einzigartigen Schaumeigenschaften verzichten zu müssen.

Clariant meldet großen Fortschritt im ersten Halbjahr 2018

Clariant hat heute für das erste Halbjahr 2018 einen Umsatz in Höhe von 3,389 Mrd. CHF im Vergleich zu 3,132 Mrd. CHF im ersten Halbjahr 2017 bekanntgegeben. Das Umsatzwachstum wurde von den organischen Wachstumsbeiträgen in allen Geschäftsbereichen unterstützt, insbesondere durch Catalysis und Care Chemicals.

BASF erhöht Produktionskapazität für Irganox 1010

BASF plant die globale Produktionskapazität für das Antioxidationsmittel Irganox 1010 durch Projekte zur Produktionssteigerung an den Standorten Jurong, Singapur and Kaisten, Schweiz um 40% zu erhöhen.