Enabling Industrie 4.0 - digitale Werkzeuge für zukunftsfähiges Lifecycle Managemen

Produkt-Highlights

Größter High-Torque-Motor: Ein Blickfang auf dem Messestand wird der bisher größte produzierte Motor der High-Torque-Baureihe DST2 sein, der das Portfolio hinsichtlich Leistung und Drehzahl erweitert. Mit der neuen Baugröße 560 sind ab sofort sechs Baugrößen verfügbar. Der DST2-560 erfüllt mit einem Nennmoment von bis zu 38.000 Nm und einem Spitzenmoment von bis zu 80.000 Nm höchste Ansprüche in der Direktantriebstechnik. Damit stellen die High-Torque-Motoren DST2 eine optimale Lösung für zahlreiche Maschinentypen dar, von der Presse über Werkzeug- und Kunststoffmaschinen bis hin zu Schiffen. Mit einem optimal segmentierten Motorenangebot am Markt bietet Baumüller neben verschiedenen High-Torque-Motoren auch effiziente und skalierbare Servomotoren sowie Hauptantriebe in zahlreichen Versionen und Baugrößen.

Kompakte wassergekühlte Servomotoren: Baumüller erweitert sein Servomotoren-Portfolio um die wassergekühlten Modellgrößen 45 und 56. Die effiziente Wasserkühlung ermöglicht eine sehr hohe Nennleistungsdichte. Damit werden Anwendungen abgedeckt, die hohe Anforderungen bezogen auf Dynamik und gleichzeitig hohem Effektivdrehmoment haben. Mit der Wärmeabfuhr durch das Kühlmedium Wasser erfährt die direkte Umgebung minimale Belastung durch Motorwärme. Einsatzbereiche sind beispielsweise Textilmaschinen, Kunststoffmaschinen sowie Umform- und Biegemaschinen.

Optimierte Drehstrom-Asynchronmotoren: Auf der Messe präsentiert Baumüller die optimierte Baureihe von Drehstrom-Asynchronmotoren DA1-100-280. Damit setzt das Unternehmen die Baukastenstrategie für den Hauptantrieb fort und führt damit die Baureihen DA1 mit der Baureihe der Synchronmotoren DS2 weiter zusammen. Neu beim Drehstrom-Asynchronmotor sind u.a. eine optimierte Wasserkühlung in den Baugrößen 100/132/160 analog zum DS2-100-160, IE3Lüftermotoren gemäß neuen IE-Richtlinien bei den luftgekühlten Motoren sowie eine optimierte Anschlusstechnik.

Flexibler Mehrachsregler b maXX 5800: Baumüller zeigt auf der SPS den flexiblen und kompakten Mehrachsregler b maXX 5800. Der Regler für bis zu sechs Antriebsachsen kann individuell und vollkommen flexibel konfiguriert werden. Das bedeutet, der Anwender kann die Achsleistungen im Regler frei kombinieren. Er kann also für jede Einzelachse die genau passende Achsleistung integrieren und erhält so ein Gerät, das exakt die Anforderungen seiner Anwendung erfüllt.

Performanter Kompaktantrieb b maXX 2500: Branchenunabhängig und somit für zahlreiche Industrieanwendungen kann der performante Kompaktantrieb b maXX 2500 mit integrierter Elektronik eingesetzt werden, beispielsweise für Robotik- und Handlinganwendungen. Der dezentrale Servoantrieb reduziert Verkabelungs- und Installationskosten, ermöglicht einen optimalen Bauraum, bietet eine hohe Flexibilität und ist in drei Baugrößen erhältlich.

Quelle: BaumuellerGroup




Filmreportagen