Kraiburg TPE punktet bei The First Thai Brush

Kraiburg TPE punktet bei The…
Thailands führender Hersteller von Zahn- und Haushaltsbürsten legt bei seinen Zahnbürsten großen Wert auf höchste Qualität. Aus diesem Grund setzt The First Thai Brush Co., Ltd. beim Soft-Touch-Zahnbürstengriff für seine Produktlinie Victory auf ein hochwertiges Thermoplastisches Elastomer von Kraiburg TPE, um Ergonomie und Funktionalität zu verbessern.

Thermoplastische Elastomere (TPE) sind zu wichtigen Bestandteilen von Konsumgütern geworden. Als sich The First Thai Brush entschloss, für seine Victory Zahnbürsten einen neuen Griff zu entwickeln, suchte das Unternehmen nach einem flexiblen, lebensmittelkonformen Material mit großer Gestaltungsfreiheit, das sich effizient verarbeiten und im 2-K-Spritzgießverfahren ohne Haftvermittler dauerhaft mit anderen Kunststoffen verbinden lässt.

Verbesserte Ästhetik und Haptik

Außerdem ist Ergonomie ein entscheidender Faktor wenn es um das funktionale Design hochwertiger Zahnbürsten geht. Das TPE sorgt für einen angenehm weichen und rutschfesten Griff und so für optimale Putzbewegungen mit weniger Druck.

In enger Zusammenarbeit mit Kraiburg TPE entschied sich The First Thai Brush für ein hochtransparentes, lebensmittelkonformes Compound der Produktgruppe Thermoplast K für den Bereich Consumer Care. Das Material verfügt nicht nur über eine seidenweiche Oberfläche, sondern bietet für die gewünschte Haptik auch die perfekte Balance zwischen Flexibilität und Härte.

Darüber hinaus verbindet es gute Fließeigenschaften und hervorragende Haftung auf polaren Thermoplasten wie PC, ABS und PETG mit sehr guter Einfärbbarkeit für unterschiedlichste Werbeeffekte. Diese Eigenschaften eröffnen The First Thai Brush bei Design, Form und Funktion der Victory Zahnbürsten praktisch unbegrenzte Möglichkeiten und optimieren das Verbrauchererlebnis.

"Neben dem richtigen Material hängt der Erfolg aller Produkte stark von einer reibungslosen Entwicklung und schnellen Markteinführung ab", sagt Kit Tae, Stellvertretender Geschäftsführer von The First Thai Brush. "Kraiburg TPE hat uns nicht nur bei der Wahl des anwendungsgerechtesten Compounds geholfen, sondern sich auch unsere Herausforderungen zu eigen gemacht und uns mit seinem Know-how während des gesamten Projekts unterstützt. Dank der hohen Materialqualität und Service-Standards konnten wir die Innovation unseres Produkts beschleunigen und unseren Wettbewerbsvorteil im Markt behaupten."

Quelle: