Elastomers - News bei Plastech

Ästhetisches Hundespielzeug mit Thermolast K

Ästhetisches Hundespielzeug mit Thermolast K

Kraiburg TPE hat seine Kompetenz im Bereich maßgeschneiderter TPE mit einem Compound unter Beweis gestellt, das für ein langlebiges Hundespielzeug die perfekte Balance zwischen Härte und Flexibilität mit hervorragender Haftung auf Nylon verbindet.


Verstärkter Fokus auf Medizinalanwendungen

Verstärkter Fokus auf Medizinalanwendungen

Kraiburg TPE präsentiert auf der Pharmapack 2019 in Paris seine haftungsoptimierten Thermolast M Compounds für 2-Komponentenprodukte im direkten Verbund mit diversen medizinischen Thermoplasten.


Kraiburg TPE punktet bei The First Thai Brush

Kraiburg TPE punktet bei The First Thai Brush

Thailands Hersteller von Zahn- und Haushaltsbürsten legt bei seinen Zahnbürsten großen Wert auf höchste Qualität. Aus diesem Grund setzt The First Thai Brush Co., Ltd. beim Soft-Touch-Zahnbürstengriff auf ein hochwertiges Thermoplastisches Elastomer von Kraiburg TPE.


Virtuelle DoE von Elastomerbauteilen

Virtuelle DoE von Elastomerbauteilen

Zunehmend komplexe Gummibauteile, die ökonomischen und ökologischen Anforderungen genügen müssen, stellen die Verarbeiter vor immer neue Herausforderungen. Mit Hilfsmitteln wie der virtuellen DoE innerhalb der SIGMASOFT Virtual Molding Technologie werden z.B. Angusssysteme für die Bauteile optimal ausgelegt.


Schüler für Chemie begeistern

Schüler für Chemie begeistern

Arlanxeo veranstaltet vom 10. bis 12. Juli in Dormagen einen Schüler-Workshop für rund 20 Schüler der Realschule Hackenbroich. Bei der „Lernwerkstatt Mobilität“ entwickeln die Schüler arbeiten Visionen für eine nachhaltige Mobilität.


Erweitertes Kraiburg TPE-Portfolio für Automobil

Erweitertes Kraiburg TPE-Portfolio für Automobil

KRAIBURG TPE unterstreicht auf der 26. Internationalen Fachmesse für Kunststoffverarbeitung (Fakuma) vom 16. bis 20. Oktober 2018 im Messezentrum Friedrichshafen seine markt- und kundenorientierte Entwicklungskompetenz.


BASF erhöht Produktionskapazität für Irganox 1010

BASF erhöht Produktionskapazität für Irganox 1010

BASF plant die globale Produktionskapazität für das Antioxidationsmittel Irganox 1010 durch Projekte zur Produktionssteigerung an den Standorten Jurong, Singapur and Kaisten, Schweiz um 40% zu erhöhen.


Filmreportagen