Können Plastik-Straßen das touristische Paradies retten?

Anstrengungen wurden unternommen, um eine Methode auszuarbeiten, die es ermöglichen würde, auch mehrschichtige und laminierte Verpackungen in die Asphaltmischung zu integrieren. Bedauerlicherweise lässt die indische Regierung nur Einschlüsse kleiner Mengen von sehr dünnen laminierten Kunststoffen zu.

Ein weiteres potentielles Problem, das sich aus dieser Technologie ergibt, ist die Kontamination des Erdbodens mit Mikroplastik. Da Kunststoffe ein Bestandteil der Asphaltmischung bilden, befinden die sich auch auf der Oberfläche des Straßenbelags - Witterungsverhältnisse und tägliche Nutzung von Straßen können mit der vergehenden Zeit das darin vorhandene Plastik in Mikroteilchen zerlegen, die in dieser Gestalt in das Ökosystem durchdringen können.

Indische Forscher äußerten noch weitere Befürchtungen, dass die "Plastik-Straßen" aus der Kunststoff-Asphalt-Mischung die Umwelt mit gefährlichen chemischen Substanzen verunreinigen können. Asphalt wird in ca. 160 Grad Celsius verarbeitet; diese Temperatur ist hoch genug, um den Kunststoffanteil in der Mischung zu schmelzen, aber sie ist immer noch unzureichend, um alle darin enthaltenen Toxine endgültig zu beseitigen. Im Endeffekt wegen der Wirkung von Licht, Wärme und Wasser können die zerlegten Mikroteilchen aus den "Plastik-Straßen" letztendlich ins Ökosystem durchdringen. Keine Beweise für das Auswaschen von gefährlichen Materialien aus den "Plastik-Straßen", bedeuten nach Sutasurya noch nicht, dass diese hundertprozentig umweltneutral sind. Dies bedeutet lediglich, dass in diesem Bereich noch keine Untersuchungen durchgeführt wurden.

"Gemäß dem Sicherheitsprinzip sollte eine Technologie, die noch unzulänglich erforscht wurde, nicht allgemein sondern ausschließlich unter Laborbedingungen angewendet werden", äußerte sich zu dem Thema Sutasurya.

Dry Process Method

"Utilization of plastic waste in bituminous mixes for road construction" Nyoman Suaryana. www.earthislandph.org


Autor: Jacek Leszczyński; ins Deutsche übersetzt von: Piotr Hęćka
Quellen: The Jakarta Post, mongabay.com, unud.ac.id, theguardian.com, barito-pacific.com, magicgreen.org, indonesia-news.tk

"Stronger, cheaper, greener roads with waste plastic? Jamie McQuilkin - vegagerdin.is,
"Utilization of plastic waste in bituminous mixes for road construction" Nyoman Suaryana - earthislandph.org