Deutsche Qualität zu international wettbewerbsfähigen Stückkosten

Bis zu 18 Stunden autonome Produktion

Höchste Effizienz und eine autonome Produktion für niedrigste Stückkosten - so lassen sich die Anforderungen an die neue Produktionszelle zusammenfassen. - Wichtig war uns vor allem, dass wir kein zusätzliches Personal einstellen müssen - so Renner. - Damit kämen wir mit den Stückkosten zu hoch. Außerdem leidet unsere Region sowieso schon stark unter dem Fachkräftemangel.     

- Wir haben uns ganz genau angeschaut, was hier tatsächlich Sinn macht - berichtet Gottfried Hausladen, Gebietsverkaufsleiter bei Wittmann Battenfeld in Deutschland. - So wenig wie möglich, so viel wie nötig - dieses Prinzip war der Schlüssel, für unseren Kunden das Optimum zu erreichen.

Geliefert wurde am Ende eine schlüsselfertige Produktionszelle rund um eine servohydraulische SmartPower 120/350 Spritzgießmaschine mit einem WP80 Angusspicker inklusive Temperiergerät, Dosier- und Fördergeräten, Materialtrockner und einer Schneidmühle vom Typ G-Max für das Inhouse-Recycling von Angüssen und Produktionsabfällen. Darüber hinaus integrierten die Wittmann Techniker ein Fließband und ein Teilekarussell ins Anlagenkonzept. Das Karussell besteht aus zwei Ebenen mit jeweils vier großen Produktsammelboxen und nimmt die Spritzgießteile aus bis zu 18 Stunden autonomer Produktion auf.

2-erenner-weigert-strenner
- Dass Wittmann aus einer Hand komplette Produktionszellen liefert, ist für uns ein großer Vorteil - betont Elfriede Renner-Weigert (rechts), die mit ihrer Tochter Stephanie Renner (links) und Sohn Walter Renner, das Unternehmen leitet. (Bild: RING Kamm und Haarschmuck)

- Gerüstet wird so selten wie möglich, denn jeder Werkzeugwechsel kostet Zeit - erklärt Renner. Dennoch war gerade die Flexibilität der Maschine eine weitere Anforderung mit Blick auf die langfristige Produktionsplanung. - Wir sind dafür bekannt, schnell auf Kundenwünsche zu reagieren - so Renner. - Für die schnelle Lieferung von Musterteilen haben wir zusätzlich in einen 3D-Drucker investiert.

Die besonders großen Aufspannplatten der Spritzgießmaschinen der SmartPower Baureihe leisten einen wesentlichen Beitrag zur Flexibilität der neuen Produktionszelle.

- Wir können auch größere Werkzeuge auf der 120-Tonnen-Spritzgießmaschine effizient rüsten - sagt Renner. - Das bildet eine gute Grundlage für den weiteren Ausbau der eigenen Produktion am Standort Regensburg.

3-smartpower
Herzstück der Produktionszelle ist eine SmartPower Spritzgießmaschine mit Angusspicker. Aufgrund der hohen Energieeffizienz der servohydraulischen Maschine konnte RING Kamm und Haarschmuck vom Förderprogramm der Bundesregierung profitieren.

Alles aus einer Hand

- Dass Wittmann aus einer Hand komplette Produktionszellen liefert, ist für uns ein großer Vorteil - betont Elfriede Renner-Weigert. - Wir haben für das Gesamtsystem nur einen zentralen Ansprechpartner. Das gibt uns ein sicheres Gefühl.

So kümmerte sich Wittmann zum Beispiel auch um den Förderantrag. Aufgrund der hohen Energieeffizienz der SmartPower Baureihe konnte RING die Fördermöglichkeiten der Bundesregierung umfangreich ausschöpfen.

Beim Einfahren der Werkzeuge erhielt RING viel Unterstützung von der Wittmann Anwendungstechnik, und auch für die weitere laufende Prozessoptimierung stehen die Anwendungstechniker dem Kunden zur Seite. Hierfür kommen vor allem die Online-Support-Tools zum Einsatz. Über eine sichere Internetverbindung können sich die Wittmann Prozessspezialisten auf die Steuerungsoberfläche der SmartPower Maschine aufschalten, die Parameter einsehen und Tipps für noch effizientere Einstellungen geben. „Wir haben uns inzwischen sehr viel Prozess-Know-how angeeignet“, sagt Stephanie Renner. Bis heute nimmt ihr Bruder Walter an Seminaren und Workshops im Trainingszentrum von Wittmann teil.

4-smartpower-werkzeugaufspannplatten-mold-platen
Die vergleichsweise großen Werkzeugaufspannplatten der SmartPower Spritzgießmaschine bieten viel Flexibilität, um die unterschiedlichsten und auch größere Werkzeuge zu rüsten.

Spritzgießmaschinen, Eiswasseraggregate, Trockner, Mühlen, Brecher, Dosiergeräte, Materialförderer, Thermostaten, Roboter und Manipulatoren

Polen, 05-825 Grodzisk Mazowiecki, Radziejowicka 108, Adamowizna

Filmreportagen