Polnische Akzente auf der FachPack 2018

Polnische Akzente auf der…
Die diesjährige Europäische Fachmesse für Verpackungen, Prozesse und Technik FachPack 2018, die bereits in zwei Wochen startet (25-27 September 2018), wird stark durch Unternehmen der polnischen Verpackungsindustrie vertreten sein. Die Teilnahme an der diesjährigen Messe wurde von 55 polnischen Firmen bestätigt, die in den verschiedensten Branchenbereichen und an der ganzen Wertschöpfungskette der Verpackungsindustrie tätig sind.

Die Messeveranstalter sind überzeugt, dass die breite Palette an Produkten und Technologien, die während der Messe präsentiert werden, viele Fachbesucher anlocken wird, die den ganzen Verpackungsprozess abwickeln. Anwesend auf der FachPack 2018 werden zahlreiche Anbieter aus der Verpackungsbranche, aber auch die Lebensmittel- und Getränkeindustrie, die Pharma- und Medizintechnik, die Kosmetik-, Chemie-, Automobil-, Konsumindustrie wird stark vertreten sein. Die FachPack 2018 versteht sich als eine großartige Chance für polnische Firmen, die ihre Produkte einem Weltpublikum präsentieren möchten.

Was zeigen die polnischen Aussteller während des Branchentreffens in Nürnberg?

Die Firma Aniflex wird Flexodrucktechnologien präsentieren, die sich durch eine Fülle und Vielfalt an Dekorationstechniken auszeichnen. In Kombination mit der Möglichkeit, verschiedene Grundlagen - z.B. metallisierte oder ultraklar (um den beliebten, vor allem in der Kosmetikindustrie, "no label look"-Effekt zu erreichen) Folien - zu verwenden, gewährleistet der Flexodruck einen hervorragenden Effekt, der in Kombination mit einer einprägsamen Botschaft und einem grafischen Design das gegebene Produkt besonders wirksam hervorhebet.

Der Flexodruck verdankt seine Beliebtheit nicht nur der Möglichkeit, Verzierungen und veredelnde Lacke aufzutragen, sondern auch der Tatsache, dass er eine der kostengünstigsten Drucktechniken hinsichtlich technisch- und designmäßig innovativen selbstklebenden Etiketten ist.

Versor Engineering wird eine Maschine aus der Produktenlinie Serto präsentieren, die zum Zusammenlegen und -kleben von Papier entwickelt wurde. Dank einem stabilen Rahmen und beständigen Elementen kann die Maschine ein breites Spektrum an Zuschnitten aus verschiedenen Materialien, von Karton und Kunststoff über Feinstwelle bis zur schweren Vollpappe und Wellpappe, verarbeiten. Abhängig von der Maschinenausführung (k1, k3, k4 oder k6) ist es möglich, normale und Faltboden-Schachteln und 4- oder 6-Punkt-Aufrichtefaltschachteln herzustellen.

Serto


Auf dem Stand der Zemat Technology Group aus Łódź wird ein Gerät zur Schau gestellt, das speziell zur Herstellung von Kartonverpackungen entwickelt wurde. Boxmat PRO ist die modernste und vielseitigste Maschine auf dem Markt, die die Produktion von Wellpappverpackungen revolutionieret.

Dank der automatischen und werkzeuglosen Einstelländerung am HMI-Touchpanel kann jede Produktgröße innerhalb von Sekunden in 100 Standard-FEFCO-Typen programmiert werden. Die Boxmat Pro ist die ideale Lösung sowohl für die Produktion von Kleinserien als auch für die Herstellung von großen Serien. Das Schneiden von Schlitzen, das Abschneiden von Überschüssen, das Rillen, das Abschneiden der Leimresten sowie das Zuschneiden zum gewünschten Format erfolgt in einem Zyklus und - was betont werden muss - in einer kompakten Maschine, die keine zusätzlichen Aufsätze benötigt.

In einem Durchgang erhalten Sie fertige Kartons aus 3- oder 5-sichtigen Wellpappe. Bei einem ausreichend großen Format ist es auch möglich, mehr als einen Karton in einem Zyklus herzustellen.

Boxmat Pro