FachPack 2018 setzt neue Bestmarken

Fotobericht - FachPack 2018

Rahmenprogramm gut angenommen

Zahlreiche Foren und Sonderschauen luden zur Weiterbildung und Wissensvertiefung rund um die unterschiedlichen Verpackungsaspekte ein. Die beiden Foren PackBox und TechBox wurden von 19 Branchenpartnern mitgestaltet. 7.500 Zuhörer lauschten den insgesamt 100 Vorträgen von 120 Referenten und Diskussionsteilnehmern. Auf Anhieb gut angenommen wurde die neu belegte Halle 8 mit den Themenbereichen Verpackungsdruck und -veredelung und der zentral gelegenen Sonderschau Premiumverpackungen. Auf dieser wurden rund 40 Exponate gezeigt, die durch ihr Design oder innovative Materialien bestechen. Von besonderer Bedeutung war auch der Bereich Pharma, Medizin und Kosmetik in Halle 3A und dem entsprechendem Themenpark "Verpackung in der Medizintechnik und Pharmazie".

Ausgezeichnet: Verpackungsinnovationen 2018

Im feierlichen Rahmen wurden am ersten Messetag, 25. September, insgesamt 40 herausragende Lösungen aus der gesamten Verpackungswertschöpfungskette mit dem Deutschen Verpackungspreis 2018 ausgezeichnet. Zwei besonders innovative Produkte aus den Kategorien "Nachhaltigkeit" und "Gestaltung und Veredelung" konnten sich den exklusiven Gold-Award sichern: die innovative Tiefziehverpackung FlexiClose(re) der Schur Flexibles Group sowie die Waschmittelverpackung Seepje von Hordijk verpakkingen. Weitere Informationen: www.verpackungspreis.de

Quelle: Fachpack