Lanxess erhöht Preise für anorganische Pigmente

Lanxess erhöht Preise für…

Der Spezialchemie-Konzern Lanxess erhöht mit sofortiger Wirkung weltweit die Preise für anorganische Pigmente um mindestens 150 Euro pro Tonne oder den entsprechenden Betrag in nationaler Währung, bei Berücksichtigung bestehender Vereinbarungen. In einigen Fällen kann die Preiserhöhung je nach Produktgruppe und Produktionsstandort höher ausfallen. Die Kunden werden individuell informiert, soweit dies für ihre Produkte zutrifft.

Die Preisanpassung ist aufgrund stetig steigender Rohstoff- und Energiekosten sowie höherer Aufwendungen für den Transport erforderlich.

Der Geschäftsbereich Inorganic Pigments von Lanxess ist der weltweit größte Hersteller von synthetischen Eisenoxidpigmenten und ein führender Produzent von Chromoxidpigmenten. Diese Produkte haben eine jahrzehntelange Erfolgsgeschichte als Farbmittel für Baumaterialien, Farben und Lacke, Kunststoffe, Papier und andere Einsatzgebiete. Diese farbstarken anorganischen Pigmente werden nach strengen Nachhaltigkeitskriterien produziert.

inorganic-pigments
Foto: Lanxess AG


LANXESS jest jednym z najważniejszych producentów
 

Stoffe, Vliesstoffe, Gewebe, Hilfsstoffe, PA Polyamid, Chemische Rohstoffe

Polska, 02-017 Warszawa, Aleje Jerozolimskie 123 A