Ebenfalls keine Fakuma-Teilnahme

Ebenfalls keine Fakuma-Teilnahme

Auch die Herrmann Ultraschalltechnik GmbH & Co.KG, Karlsbad, wird angesichts der Corona-Pandemie in diesem Jahr nicht in gewohnter Form aktiv an der Fakuma teilnehmen. Man sehe aufgrund der erforderlichen Sicherheits- und Hygienemaßnahmen keine Möglichkeit, ein informatives und entspanntes Messeerlebnis zu bieten. 

Auf die Fakuma als wichtige Innovations- und Netzwerkmesse zu verzichten, falle nicht leicht, aber die Gesundheit der Mitarbeiter und Besucher stehe absolut im Vordergrund. Nachdem bereits andere wichtige Marktteilnehmer der Kunststoffbranche in der letzten Woche ihre aktive diesjährige Teilnahme absagten, schließt sich Herrmann Ultraschall diesem Schritt an. Als Unternehmen freue man sich nun auf ein Wiedersehen bei der Fakuma 2021.