Borealis ernennt Mirjam Mayer zum Vice President Polyolefins Transformation

Borealis ernennt Mirjam Mayer…

Borealis gibt die Ernennung von Mirjam Mayer zum Vice President Polyolefins Transformation mit 1. März 2022 bekannt. In dieser Rolle wird sie für die Entwicklung und Leitung des Geschäftsportfolios der Initiativen von Borealis Polyolefins, Innovation & Technology und Circular Economy Solutions verantwortlich sein.

Mirjam Mayer kam im Jahr 2020 als Director Strategy & Growth Portfolio zu Borealis, um die Entwicklung und Umsetzung der Borealis-Konzernstrategie voranzutreiben und die unterschiedlichen Geschäftsbereiche bei der Strategie- und Geschäftsentwicklung sowie bei Wachstumsinitiativen zu unterstützen. Vor ihrer Zeit bei Borealis sammelte Mirjam Mayer über mehrere Jahre umfassende Erfahrung als Consultant für das Unternehmen McKinsey, für das sie in Deutschland, Indien, den USA und Österreich tätig war.

Mirjam Mayer hat ein Postdoktorat des Massachusetts Institute of Technology (MIT) in Boston, USA, und einen Doktortitel in Biochemie/Biophysik des Max-Planck-Forschungsinstituts und der Technischen Universität in Dresden, Deutschland. Sie ist deutsche Staatsbürgerin.

"Wir heißen Mirjam im Borealis Polyolefin-Geschäft herzlich willkommen", erklärt Lucrèce Foufopoulos, Executive Vice President Polyolefins & Circular Economy Solutions. "Mit ihrer Erfahrung als Leiterin strategischer Programme für globale Projekte und Wachstumsinitiativen wird sie entscheidend dazu beitragen, unser Ziel, Borealis Polyolefine zu einem kohlenstoffneutralen, fortschrittlichen und kreislauforientierten Wachstumsunternehmen zu machen, noch schneller zu erreichen."


borealis-vp-po-transformation-mirjam-mayer-c-borealis
Foto: Borealis
leer
 

Borealis ist ein führender Anbieter innovativer Lösungen in den Bereichen Polyolefine, Basischemikalien und Pflanzennährstoffe.

Österreich