Moretto präsentiert sein Effizienz 4.0-Konzept

Moretto präsentiert sein Effizienz…
Seit fast 40 Jahren erforscht, entwickelt und produziert Moretto Maschinen für die Kunststoffverarbeitung.
Die Lösungen von Moretto, das Ergebnis kontinuierlicher Investitionen in technologische Innovationen, zeichnen sich durch effiziente Maschinen mit niedrigem Energieverbrauch aus, die nach den Kriterien von Industrie 4.0 und unter Berücksichtigung der Umweltanforderungen konzipiert sind.

Die Spritzgieß-, Extrusions- und PET-Verarbeitung zeichnet sich durch besondere Komplexitäten und hohe Leistungen aus, bei denen Produktion und Energieeffizienz eine Schlüsselrolle spielen. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen sich Kunststoffverarbeiter in Bezug auf Energieeffizienz und Qualität des Endprodukts mit Hochleistungsanlagen ausstatten.

Das Ziel von Moretto, das sich auch durch den neuen Einsatz von Empowering Plastics (das heißt "mehr Leistung für Kunststoffe") auszahlt, besteht darin, der Industrie durch Know-how, Innovation und hochpräzise Maschinen, die den Unterschied ausmachen, zu helfen.

Effizienz 4.0

Auf der Fakuma 2018 stellt Moretto sein Konzept "Efficiency 4.0" vor, das für die Fabrik der Zukunft unverzichtbar ist. Für Moretto bedeutet "Effizienz 4.0" eine Anlage aus fortschrittlichen Maschinen und Lösungen, die durch ein Überwachungssystem miteinander verbunden sind, das eine vollständige Prozesskontrolle gewährleistet.

Mit einer breiteren Sichtweite möchte Moretto gezielt Kunden durch Erfahrung, Technologien und Dienstleistungen unterstützen, um die Bedürfnisse des globalen Marktes erfüllen. In der 4.0-Fabrik können Maschinen remote verwaltet werden, sie können Informationen liefern und austauschen, selbst programmieren und regelmäßige Berichte über die Produktion bereitstellen. Mit den gewonnenen Daten werden die Prozessparameter verändert, um die Leistung der Maschinen zu überwachen und so die Effizienz der gesamten Anlage zu optimieren.

Moretto's 4.0 Lösungen werden auf der Fakuma ausgestellt

Auf der Fakuma zeigt Moretto auf einem 230 qm großen Stand mit "Efficiency 4.0" seine neueste Innovation. Moretto bietet eine Reihe von Produkten, die den gesamten Herstellungsprozess des Kunststoffmaterials von der Lagerung in den Silos bis zur Spritzgießmaschine abdeckt. Das Sortiment umfasst auch Technologien und Maschinen, die entwickelt wurden, um eine ausreichende Entfeuchtung, Granulation und Dosierung des Polymers zu gewährleisten. Dies sind ideale Bedingungen, die es Verarbeitern ermöglichen, ein qualitativ hochwertiges Endprodukt herzustellen.
Alles unter Kontrolle von Mowis 3, dem integrierten, selbstkonfigurierbaren Überwachungssystem mit intuitiver Objektprogrammierung, entwickelt von Moretto für die Anbindung und Steuerung der gesamten Automatisierungskette in Kunststoffverarbeitungsanlagen.

Mowis 3 überwindet die Barrieren der traditionellen Aufsicht durch die Anpassung an die Bedürfnisse und die qualitativen, produktiven und Managementziele jedes Kunden. Es ist eine modulare Software mit einer einzigartigen, automatisch konfigurierbaren und benutzerfreundlichen Schnittstelle, die eine sofortige Anzeige des Systemstatus ermöglicht Mit Mowis 3 lässt sich die integrierte Prozesssteuerung von jedem Ort aus, vor Ort oder remote einfach verwalten.

Basierend auf einem SCADA-System ermöglicht Mowis 3 einen sicheren und sofortigen Datenaustausch zwischen Standardmodulen, maßgeschneiderten Modulen und dem Kundenmanagementsystem.

Mowis3