Laboruntersuchungen an polymeren Kunststoffen (98386)

Angebotstyp:
Zusammenarbeit
Preis:
nicht angegeben
Gültig noch:
46 Tage

Benutzer:
infertom
Firma:
Certes Tomasz Ślebioda
Vor- und Nachname:
Tomasz Ślebioda
Kontakt:

1) Ausführung von Proben zur Prüfung von Kunststoffen (Extrusion, Formung).


Dieser Vorgang besteht darin, das getestete Material in eine geeignete Form zu extrudieren oder zu spritzen


2) Qualitative und quantitative Analyse der chemischen Zusammensetzung von Kunststoffen mittels Gaschromatographie.


Bestimmung des Gehalts an Phthalatderivaten in polymeren Kunststoffen


3) Identifizierung der Zusammensetzung chemischer Elemente (Pb, Cd, Cu, Fe, Mn, Zn, Se, Cr, Hg und Sn) durch Atomabsorptionsspektrometrie.


Bestimmung des Gehalts an ausgewählten chemischen Elementen in polymeren Kunststoffen


4) Bestimmung der Dichte von Kunststoffen.


Bestimmung der Dichte von Feststoffen mittels einer hydrostatischen Waage unter Verwendung einer Inversionsflüssigkeit


5) Bestimmung der Schüttdichte und der Fließeigenschaften des Pulvers.


Bestimmung der Schüttdichte und der Fließfähigkeitsparameter mittels eines graduierten Messzylinders


6) Farbmessung im CIE L * a * b * -System mit einem Spektralphotometer.


Analyse einer Probe mit einem optischen System bei einer bestimmten Lichtquelle


7) Bestimmung des Feuchtigkeitsgehalts in der Probe.


Bestimmung des Wassergehalts im Material mit einem Feuchtebestimmer


8) Massen (MFR) und volumetrische (MVR) Bestimmung des Schmelzindex.


Bestimmung der Fließgeschwindigkeit von plastifiziertem Material mit einem Plastometer


9) Mikroskopische Analyse von Formteilen und Qualitätsbewertung des extrudierten Materials.


Feststellung von Fehlern und Einschlüssen im Rohstoff und Fertigprodukt


10) Siebanalyse des Pulvers.


Trennung des Rohmaterials in Fraktionen unter Verwendung geeigneter Siebe und Bestimmen des Prozentsatzes der Körner in einer bestimmten Fraktion


11) Bestimmung des Vorhandenseins von Metallen in der Testprobe.


Materialanalyse durch Metalldetektor und Separator


12) Bestimmung der Härte des Materials nach der Shore-Methode.


Bestimmung der Vertiefung eines Eindrückers in einem geeignet vorbereiteten Material


13) Bestimmung der Wasseraufnahme.


Bestimmung der Absorption des geprüften Materials unter bestimmten Bedingungen


14) Bestimmung der Brennbarkeit von leicht entzündeten Produkten.


Beurteilung der Entflammbarkeit und Materialidentifikation mittels Flammenquelle


15) Analyse des Verarbeitungsprozesses mittels Extruder, Spritzgießmaschine oder
Laborwalzwerk.


Bestimmung der Qualität des Elements nach der Verarbeitung


Der Inhaber des Angebots ist derjenige, der das Angebot auf dem Vortal hinzugefügt hat..