Evonik erhöht die Preise für Hochleistungskunststoffe

Evonik erhöht die Preise für…

Das Geschäftsgebiet High Performance Polymers der Evonik kündigt für seine Produktlinien Vestamid, Vestosint, Vestamelt, Vestodur, und Trogamid eine Preiserhöhung zum 1. April 2022 an. Die Produktpreise steigen abhängig vom Typ und der Region durchschnittlich um 13 bis 25 Prozent. Die Kunden werden von ihren Kundenbetreuern über die spezifischen Preiserhöhungen informiert.

Evonik sieht sich zu Preiserhöhungen gezwungen, nachdem in den vergangenen Monaten die Preise für Energien, Rohstoffe und Transporte ein Niveau erreicht haben, das nicht mehr durch Steigerung der Wirtschaftlichkeit der Prozesse kompensiert werden kann.  

Filmreportagen