Ökologie - News bei Plastech

Neue Kreislaufverpackungslösungen für den BIO-Molkereisektor

Neue Kreislaufverpackungslösungen für den BIO-Molkereisektor

Das spanische multinationale Unternehmen Repsol hat eine Vereinbarung mit dem international führenden Unternehmen im Bereich der starren Kunststoffverpackungen, der Jokey Group, und dem spanischen Bio-Molkereiunternehmen Cantero de Letur getroffen.


Bio-Feds Beitrag zum EU Green Deal 2030

Bio-Feds Beitrag zum EU Green Deal 2030

Als Zweigniederlassung der Akor-Plastic GmbH ist Bio-Fed der Spezialist für innovative und anwendungsorientierte Biocompounds. Das Produktportfolio unter dem Handelsnamen M·Vera wird ständig um neue Produkte erweitert.


Breite Palette an abbaubaren Spritzgusscompounds

Breite Palette an abbaubaren Spritzgusscompounds

Als Zweigniederlassung der Akro-Plastic GmbH ist BIO-FED der Spezialist für innovative und anwendungsorientierte Biocompounds. Das Produktportfolio unter dem Handelsnamen M·Vera wird ständig um neue Produkte erweitert.


Reifenhäuser ist aktiver Unterstützer der Circular Plastics Alliance

Reifenhäuser ist aktiver Unterstützer der Circular Plastics Alliance

Reifenhäuser ist Mitglied der Circular Plastics Alliance. Ulrich Reifenhäuser unterzeichnete am 10.03.20 eine Erklärung, in der sich über 175 Unternehmen und Verbände dazu verpflichten, bis zum Jahr 2025 10 Millionen Tonnen recycelter Kunststoffe bei der Herstellung neuer Produkte einzusetzen.


Lanxess wird bis 2040 klimaneutral

Lanxess wird bis 2040 klimaneutral

Lanxess hat sich ein ambitioniertes Klimaschutzziel gesetzt: Bis 2040 will der Konzern klimaneutral werden und seine Treibhausgas-Emissionen von derzeit rund 3,2 Millionen Tonnen CO2e abbauen.


H+E auf Erfolgskurs

H+E auf Erfolgskurs

Im ersten Halbjahr 2019 setzt die H+E GmbH ihr starkes Wachstum aus dem abgeschlossenen Geschäftsjahr fort.


Filmreportagen