Milliken führt KeyPlast Resist ein

Milliken führt KeyPlast Resist…

Milliken & Company, ein anerkannter Weltmarktführer im Markt für Kunststoffadditive und Farbstoffe, hat heute mit KeyPlast Resist die Einführung einer Bandbreite brillanter Hochleistungsfarbstoffe für technische Kunststoffe bekanntgegeben.

Polyamide und Hochtemperaturpolymere bringen in der Welt der Kunststoffe einige besondere Herausforderungen mit sich. Als bevorzugte Materialien für anspruchsvolle Elektro-, Kraftfahrzeug- und Industrieanwendungen werden sie beim Verarbeiten erhöhten Temperaturen ausgesetzt und erfordern stabile, zuverlässige Leistungseigenschaften. Das macht es schwierig, lebendige Farbeinstellungen zu verwirklichen.

Milliken hat diese Herausforderung mit der Serie seiner neuen KeyPlast Resist Farbstoffe aufgegriffen, mit offizieller Markteinführung während der K 2019 vom 16. bis 23. Oktober in Düsseldorf. Sie wurden speziell für das Einfärben von technischen Polymeren entwickelt, wie Polyamiden, Polyimiden, Polyestern, Polysulfonen, PEEK, PPO und anderen Hochtemperaturkunststoffen als auch Mischungen. Dabei eignen sich die KeyPlast Resist Farbstoffe sowohl für unverstärkte als auch für glasfaserverstärkte und flammwidrige Typen von Polyamiden wie PA6, PA66 und PA46 und andere Hochtemperaturpolymere.

''Keyplast Resist erfüllt auch die hohen Anforderungen in einem weiteren schnell wachsenden Einsatzbereich - dem der Elektrofahrzeuge und deren Ladesystemen'', sagt Sami T.K. Palanisami, Milliken Global Product Line Manager, Plastic Colorants.

Die neue Bandbreite an Hochleistungsfarbstoffen liefert brillante, beständige Farben - einschließlich Signalorange, Gelb, Rot, Blau und Grün - mit den herausragenden Eigenschaften, die der Markt verlangt. So bieten diese Farbstoffe erhöhte Witterungsbeständigkeit und Lichtechtheit sowie hohe Reinheit und die erforderliche Beständigkeit im Umfeld erhöhter Temperaturen und aggressiver Chemikalien, wie sie für Hochleistungspolymere typisch sind.

Quelle: Milliken

Filmreportagen