Materialinnovationen für Batterien und Elektromobilität

Höhere Kapazitäten, schnelleres Laden, mehr Ladezyklen

Besonders im "Herzen" der Lithium-Ionen-Akkus, den Zellen, tragen Materialien von Lanxess direkt oder indirekt dazu bei, dass die Batterien immer leistungsfähiger werden. Beispielsweise sind die Eisenoxid-Pigmente Bayoxide E B ein Ausgangsstoff im carbothermischen Reduktionsverfahren zur Herstellung von Lithium-Eisen-Phosphat (LFP). Dieses Aktivmaterial für die Kathode zeichnet sich durch eine hohe Lebensdauer aus und ermöglicht unter anderem das schnelle Laden der Batterie bei hohen Ladeströmen.

Die Kapazitäten der Batterien und Zahl der Ladezyklen lassen sich mit Hilfe von Rhenofit CNT-4 steigern. Dahinter verbergen sich Dispersionen von Kohlenstoff-Nanoröhrchen, die sowohl in Kathoden als auch Anoden zum Einsatz kommen.

Ionenaustauscherharze der Marke Lewatit bewähren sich schon länger in der Extraktion und Gewinnung von batteriefähigem Nickel und Cobalt sowie zur Aufreinigung von hochreinem Lithium. Diese drei Metalle sind wichtiger Bestandteil von Kathodenmaterialien, wie sie in Batterien für heutige Elektrofahrzeuge verwendet werden.

Rohstoffe für Elektrolyte

Lanxess ist einer der führenden Hersteller von Flusssäure und Phosphortrichlorid, zwei wichtigen Ausgangsstoffen für Lithiumhexafluorophosphat (LiPF6), das sich als Standard-Leitsalz in Elektrolyten für Lithium-Ionen-Zellen etabliert hat. "Durch den massiven Aufbau von Produktionskapazitäten für Lithium-Ionen-Batterien in Europa wird auch der Bedarf an dieser Elektrolytkomponente stark zunehmen. Wir können die Versorgung einer LiPF6- und Elektrolytherstellung in Europa mit beiden Ausgangsstoffen sicherstellen", so Ebenbeck.

Gewinnung von batteriefähigem Lithium

Lanxess sieht sich auch hinsichtlich der weltweit steigenden Nachfrage nach Lithium für Batteriechemikalien gut aufgestellt. Geplant ist eine Kooperation mit dem kanadischen Unternehmen Standard Lithium Ltd. zur kommerziellen Gewinnung von batteriefähigem Lithium aus der Sole, die Lanxess in El Dorado, Arkansas, USA, fördert, um daraus Bromprodukte herzustellen. Standard Lithium bringt dabei ein innovatives Verfahren zur Extraktion von hochreinem Lithium direkt aus Solen ein. Derzeit wird die technische und wirtschaftliche Machbarkeit des Projekts geprüft.

Quelle: Lanxess AG



LANXESS jest jednym z najważniejszych producentów
 

Aktualisierung

Stoffe, Vliesstoffe, Gewebe, Hilfsstoffe, PA Polyamid, Chemische Rohstoffe

Polska, 02-017 Warszawa, Aleje Jerozolimskie 123 A