Lanxess präsentiert neue Lösungen für die kautschukverarbeitende Industrie

Funktionale Zusatzstoffe

Rhenofit ist die Marke für ein breites Sortiment an funktionalen Additiven wie Antioxidantien, Füllstoff- und Treibmittelaktivatoren, Vernetzungsaktivatoren und Feuchtigkeitsabsorbern. Je nach Rohstoff und Anforderungen an die Handhabung werden diese Produkte in Pulver-, Pellet- und Flüssigform sowie füllstoffgebunden angeboten. Wenn nicht anders angegeben, werden flüssige Additive als „Dry Liquids“ auf inertem, anorganischem, weißem Füllmaterial als rieselfähiges, weißes Pulver zur einfachen Handhabung und Mischung angeboten. Für die Peroxidvulkanisation stehen Vernetzungsaktivatoren zur Verfügung, z. B. Rhenofit TAC/S.

Rhenofit STA/S, eine Kombination aus aktivierenden polaren Substanzen, wirkt als Vernetzungsaktivator und Verarbeitungswirkstoff für Kieselsäure und andere helle Füllstoffe. Rhenofit STA/S hilft, alle polaren Mischungsbestandteile passend zu dispergieren und aktiviert gleichzeitig Kieselsäure sowie andere weiße verstärkende Füllstoffe. Die Vulkanisation wird beschleunigt und die Effizienz der Vernetzung so weit verbessert, dass Rhenofit STA/S als Sekundärbeschleuniger eingesetzt werden kann.

Oxidations- und Ozonschutzmitteln von LANXESS für längere Lebensdauer von Gummiartikeln

Ein Schwerpunkt des Auftritts von LANXESS bei der DKT sind Alterungsschutzmittel, denn der vielseitige Werkstoff Gummi muss entsprechend der jeweiligen Beanspruchung individuell vor Alterung geschützt werden. Der Geschäftsbereich Advanced Industrial Intermediates (AII) offeriert der Kautschukbranche dazu ein umfangreiches Sortiment an färbenden oder nichtfärbenden Oxidations- und Ozonschutzmitteln, die sich leicht, sicher und staubarm dosieren und einarbeiten lassen. Das Wichtigste aber: Sie können miteinander kombiniert werden, um das individuelle Wirkspektrum des einzelnen Additivs noch weiter zu verbessern.

Jedes Antioxidant und Antiozonant besitzt ein typisches Wirksamkeitsspektrum hinsichtlich der verschiedenen Arten der Alterung. Je nach chemischer Struktur wirken sie einem oder mehreren der Alterungsprozesse entgegen. LANXESS ist einer der wenigen Hersteller, der weltweit mit seinen Produkten der Marken Vulkanox, Vulkacit, Vulkazon und Renacit für alle Schritte der Gummiherstellung das passende Additiv aus einer Hand anbietet.

Dem Materialzerfall Einhalt gebieten

Alterungsprozesse, die überwiegend durch Sauerstoff-, Ozon- und Wärmeeinwirkung ausgelöst werden, verändern die Eigenschaften von Vulkanisaten und können im Laufe der Zeit zu ihrem teilweisen oder vollständigen Zerfall führen. Die Oxidationsschutzmittel der Marke Vulkanox oder die Ozonschutzmittel der Reihe Vulkazon von LANXESS verlängern die Lebensdauer der Elastomere erheblich. So können beispielsweise Lkw-Reifen, technische Gummiwaren oder Feuerwehrschläuche länger im Einsatz bleiben und ihre Eigenschaften behalten.

Für Naturkautschuk hat AII das hochwirksame Wachsgranulat Renacit 11/WG entwickelt. Das Mastiziermittel zerbricht die Molekülketten und verbessert so die Verarbeitbarkeit.

Neben Alterungsschutzmitteln bietet das Unternehmen die Vulkanisationsbeschleuniger der Reihe Vulkacit an. Die Sulfenamide zählen zu den mit Abstand bedeutendsten Beschleunigern in der Gummiindustrie. Sie beeinflussen sowohl die Geschwindigkeit der Vernetzungsreaktion als auch die physikalischen Eigenschaften der vulkanisierten Produkte.

Quelle: Lanxess