Kroenerts LabCo steht in Indien für Tests zur Verfügung

Kroenerts LabCo steht in Indien für Tests zur Verfügung
Das Zentrum dient der Entwicklung von Prototypen für neue innovative Verpackungslösungen. Die Zweistrich-Beschichtungsanlage vom Typ LabCo ist für verschiedene Beschichtungs- und Laminieranwendungen mit Konvektionstrocknung und UV-Härtung ausgestattet. Eine Hauptanwendung ist die Funktionalisierung von Polymerfilmen für die Verpackungsindustrie. Zusammen mit den Produktlösungen von Michelman kann diese Kroenert Anlage für Beschichtungsversuche und Produktentwicklungen genutzt werden.

Der modulare Aufbau der Anlage ermöglicht einen sehr flexiblen Einsatz. Neben Gravur- und Glattwalzenverfahren für den direkten und indirekten Auftrag sind Gegenlauf- und Gleichlaufbeschichtungsverfahren möglich. Darüber hinaus können Substrate sowohl einseitig als auch simultan doppelseitig beschichtet werden. Durch diese Multifunktionalität lassen sich viele neue Trends und Entwicklungen des Verpackungsfolienmarktes realisieren.

Mit der LabCo bietet Kroenert seit 2010 eine Anlage an, die sich speziell für die Produktentwicklung eignet und die Fertigungsanlagen somit entlastet. Diese Testanlage ist ideal für Labor-, Forschungs- und Entwicklungsanwendungen, da sie skalierbare Ergebnisse erzielt, die direkt auf Produktionsanlagen wie zum Beispiel die RECO übertragen werden können.

"Wir freuen uns, dass unsere LabCo das Herzstück des neuen Entwicklungszentrums von Michelman ist. Mit dieser Kooperation sind wir unseren indischen Kunden sehr nah und treiben die dortigen Entwicklungen für den vielfältigen und anspruchsvollen Verpackungsmarkt voran," sagt Andrea Glawe, Regional Sales Director Asia-Pacific bei Kroenert.

Quelle: Kroenert GmbH & Co KG


Maszyny do pakowania w blister, maszyny i linie do zgrzewania opakowań i folii metodą w. cz, do produkcji
 

Platten, Verpackungsmaschinen, Folien, Thermoverformungsanlagen, Laminiermaschinen

Polska