Henkel treibt Zukunftstechnologien für E-Mobilität voran

Henkel treibt Zukunftstechnologien für E-Mobilität voran
Auf Basis seiner langjährigen Erfahrung und umfassenden Kompetenz im Bereich Motor- und Getriebeanwendungen investiert Henkel aktiv in neue Technologien und Produkte für die effiziente Großserienfertigung sicherer und zuverlässiger Elektroantriebssysteme. Das Lösungsspektrum für die Herausforderungen von Automobilherstellern und Zulieferern in diesem Segment umfasst dabei innovative Flächendichtungen ebenso wie Produkte für Magnetverklebungen und Wärmemanagement, Vergussmassen oder moderne Imprägnier-Services.

Elektrisch, digital und autonom: Die Automobilindustrie steht vor einem disruptiven Wandel, vorangetrieben durch fortschrittliche Batterietechnologien und Elektronik, die grundlegende Veränderungen bei der Konstruktion und Produktion von Fahrzeugen mit sich bringen. Henkel übernimmt bei dieser Transformation eine führende Rolle und unterstützt seine Kunden dabei, die Zukunft der E-Mobilität proaktiv zu gestalten. Sie können von einem umfassenden Portfolio an Produkten und Services für effiziente, zuverlässige, sichere und nachhaltige Lösungen über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg profitieren.

Neben Flächendichtungen, Wärmeleitmaterialien, Klebstoffen und Imprägnierharzen für die Batteriepacks der nächsten Generation bietet Henkel auch bestehende und neue Produkte und Technologien für Elektroantriebsmodule, die Elektromotor, Leistungselektronik und Getriebe zu einer kompakten E-Achse kombinieren. Darüber hinaus unterstützt Henkel seine Kunden auch in Form von konstruktiven Designs und Empfehlungen für Prozessanforderungen, zum Beispiel hinsichtlich Dosieranlagen und Prozessparamater für die automatisierte Großserienproduktion.

"Die Elektrifizierung von Fahrzeugen gewinnt immer mehr an Dynamik und hilft den Automobilherstellern, den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen ihrer Fahrzeugflotten zu reduzieren, um die strengen gesetzlichen Vorgaben einzuhalten", sagt Frank Kerstan, Global Business Development, Powertrain & e-Mobility bei Henkel. "Sowohl die großen OEM-Hersteller als auch neue Player in der Automobilindustrie bringen mehr und mehr Hybrid- und Elektrofahrzeuge auf den Markt – daraus ergibt sich ein Bedarf an abgestimmten, ineinandergreifenden Technologien, die diese neuen Antriebskonzepte und Fertigungssysteme unterstützen. Mit unseren innovativen Klebstofftechnologien sind wir optimal aufgestellt, um uns bei Vorreitern im Bereich E-Mobilität als Partner und Lösungsanbieter zu positionieren."