Clariant kündigte eine aktualisierte Strategie an

Für den Geschäftsbereich Catalysis verfolgt Clariant weiterhin das Ziel, über dem Marktwachstum zu bleiben, indem es seine Innovationsführerschaft und starken Lizenzpartnerschaften aufrechterhält und nutzt. Innerhalb der Geschäftseinheit Catalysts ist die Einführung von hochinnovativen und kundenspezifischen Katalysatoren der Schlüssel für künftiges Wachstum. Nachhaltige Lösungen zur Reduzierung von gefährlichen Stoffen mit deutlich verbessertem toxikologischem Profil tragen ebenfalls zum Wachstum bei. Auch der Bereich Biofuels & Derivatives wird - vor allem von der globalen Suche nach klimafreundlicheren Energiequellen und den rechtlichen Rahmenbedingungen in Europa, den USA und China getrieben - zu der Wachstumsbeschleunigung beitragen. Clariant erwartet aus Lizenzen für die sunliquid-Technologie und dem Bioethanol-Umsatz aus dem Produktionswerk in Rumänien einen Umsatz von mindestens CHF 100 Mio. Der Beitrag von Biofuels & Derivatives sowie neue kundenspezifische Katalysatoren werden die Profitabilität des Geschäftsbereichs Catalysis bis 2021 deutlich erhöhen.

Innerhalb des Geschäftsbereichs Natural Resources wird erwartet, dass die Aktivitäten im Bereich Oil & Mining Services an Fahrt gewinnen, da die allgemeine Nachfrage und eine Erholung des Ölmarktes die Aussichten der Branche verbessern. Eine differenzierte Geschäftssteuerung gemäss dem sich verändernden Geschäftsumfeld in Kombination mit Technologie und Innovation wird zu einem nachhaltig starken Wachstum führen. Bei Functional Minerals wird das Wachstum durch den Eintritt in neue regionale Märkte und die Einführung neuer Anwendungen durch Innovationen wie intelligente und aktive Verpackungen im Futtermittel- und Agrobereich vorangetrieben. Als Folge des Wachstums in beiden Geschäftseinheiten wird sich die Profitabilität von Natural Resources weiter verbessern.

Der verbleibende Geschäftsbereich Plastics & Coatings einschliesslich Pigments, Medical Specialties und Standard-Masterbatches, wird weiterhin über eine differenzierte Geschäftssteuerung geführt. Es wird erwartet, dass Pigments und Standard-Masterbatches im Einklang mit dem BIP wachsen, während Medical Specialties im Einklang mit dem zugrunde liegenden Health-Care-Packaging-Markt voraussichtlich schneller wachsen wird. Die Profitabilität von Pigments und Standard-Masterbatches soll sich durch stringentes Kostenmanagement deutlich verbessern, während Medical Specialities von Innovationen profitieren wird, die zu profitablem Wachstum führen.

Zusammenfassung

Mit Clariants neuem Geschäftsbereich High Performance Materials und den überzeugenden Aussichten für Care Chemicals, Catalysis und Natural Resources wird der Clariant-Konzern in der Lage sein, ein verbessertes Portfolio und verbesserte Lösungen anzubieten. Dies wird es dem Konzern ermöglichen, sein volles Potenzial besser auszuschöpfen und schneller höheres Wachstum und höhere Profitabilität zu erzielen. Die sich daraus ergebende Steigerung der Ertragsqualität und des Operativen Cashflows wird es der Gruppe ermöglichen, eine attraktive Dividendenpolitik aufrechtzuerhalten, d.h. die absolute Dividende in Schweizer Franken jährlich zu erhöhen oder zumindest zu halten. Clariant ist ein engagierter und starker Partner, der innovative, spezialisierte Lösungen für profitables Wachstum und eine nachhaltige Zukunft bietet.

Quelle: Clariant

Filmreportagen